Responsive Website ist künftig das häufigst genutzte mobile Marketinginstrument

Wie eine aktuelle Studie der Universität St. Gallen und der Hochschule Luzern zeigt, steigt die Internetnutzung mittels mobiler Endgeräte weiterhin an.
Die Internetnutzung per Smartphone konnte weiter zulegen und beträgt neu über 80%. Das Tablet konnte ebenfalls zulegen. Insgesamt greifen 85% über ein mobiles Gerät (Smartphone oder Tablet) auf das Internet zu. Am höchsten ist die mobile Internetnutzung per Smartphone oder Tablet bei den 14-29 Jährigen mit 95%. Am stärksten ist das Wachstum bei der mobilen Internetnutzung bei den den 55-71 Jährigen. Hier surfen mittlerweile 71% mit einem mobilen Endgerät im Netz.

Profitieren Sie von den Vorteilen einer responsive Website

Besseres Suchmaschinen-Ranking bei Google
Mobile-Friendly-Websites werden von Google im Suchmaschinen-Ranking deutlich bevorzugt.

Hohe Nutzerfreundlichkeit
Wenig scrollen, gute Lesbarkeit und schnelle Inhaltserfassung. Diese Argumente zählen neben einem gut aufbereiteten Inhalt zur Voraussetzung, dass die Absprungraten auf Websites gering gehalten werden und der User wiederholt diese Seiten aufsucht.

Stärkere Kundenorientierung
Zeigen Sie mit einer responsive Website, dass Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden eingehen und über sämtliche Devices – ob mobil oder stationär – im Internet optimal dargestellt werden.

Nur eine URL
Sie sind mit allen Zugangsgeräten unter einer zentralen Internetadresse erreichbar. Somit sind längere Ladezeiten für Weiterleitungen auf eigens programmierte mobile Webseiten nicht erforderlich.

Geringerer Aufwand beim Pflegen der Website
Responsive Websites haben den Vorteil, dass Inhalte nur auf einem Template aktuell gehalten werden müssen.

Responsive Website wird zum wichtigsten Marketinginstrument
Wer weiterhin am Markt wettbewerbsfähig sein will, wird auf Mobile Marketing und insbesondere auf responsive Websites nicht verzichten können.

Extramarketing - Die Agentur für Vertriebsmarketing

Kontaktieren Sie uns!